Sorry Leute

Da bin ich mal wieder,

Ich habe längere Zeit nichts mehr geschrieben, lag vielleicht auch daran das ich meine Freundin nicht mehr habe und es mir in den letzten Tagen besser ging. Naja hat das auch wieder ein Ende. Vor rund 2 Monaten habe ich ein neues Mädchen kennen gelernt. Ich weis nicht wie es passiert ist aber ich habe mich mal wieder in sie verliebt. Ich habe sie nur gesehen und ich wusste sie ist es. Ich war zu der Zeit auf einer Freizeit und sie mit einer anderen Gruppe auch. Ich musste sie ständig ansehen und habe mit ihr kein Wort gesprochen. Sie guckte mich auch als an und aufeinmal setzte sie sich zu mir. Ich Depp hab es versaut und bin aufgestanden. Naja am Sonntag war die Freizeit vorbei und sie wieder weg. Ich hatte nichts, keinen Namen, keine Adresse, keine Handynummer. An diesem Sonntag habe ich dann gespürt das ich etwas für sie fühle. Aber wie sollte ich das begründen? Ich kannte sie nicht, nur Ihr Aussehen (In meinen Augen das beste was ich jemals gesehen habe) und ihre funkelnten Augen. Aber ich kannte jemanden von ihrer Freizeit, der hat mir die Nummer gegeben. Wir fingen an zu schreiben und telefonierten ungelogen oft 4 Std. am Stück. Sie hat in meinen Augen einen Perfekten Karakter für mich und sie ist auch so. Wir haben uns schon mal getroffen und ich habe ihr meine Liebe gestanden, sie zwar auch aber sie hat gesagt sie braucht die Zeit. Ich gebe ihr die Zeit auch, aber ich werde das Gefüh nicht los das sie mich verascht. Immer bin ich der jenige der schreiben muss, immer muss ich mich bei Ihr entschuldigen. Ja ok ich bin der Mann aber ihr Frauen redet doch als von Gleichheit usw. deswegen bin ich der meinung das auch die Frauen sich mal entschuldigen können, dass sie mal schreiben usw. Ich liebe sie über alles. Ich würde Berge für sie versetzten nur damit wir Zwei ungestört dem Pfad des Lebens folgen können. Wisst ihr wie ich das meine? Ich will euch einen Text zeigen den ihr sicherlich kennt, aber dieser Text begleitet mich gerade sehr: 

 

Keine Tränen mehr, mein Herz ist trocken
Ich lache nicht und ich weine auch nicht
Ich denke nicht die ganze Zeit an dich
Aber wenn ich es tue, frage ich mich, weshalb

Du aus meiner Tür gehen musstest
Und mich verlassen, wie du es schon zuvor getan hast
Ich weiß, ich sagte, ich wäre mir sicher
Aber reiche Männer können sich Armut nicht vorstellen.

Eines Tages, Baby, werden wir alt sein.
Oh Baby, wir werden alt sein
Und an all die Geschichten denken, die wir hätten erzählen können

Das kleine ich und das kleine Du
Taten weiter all die Dinge, die sie tun
Sie denken nie wirklich etwas zu ende
So wie ich mir nie vorstellen kann, dass du echt bist

Hier komme ich wieder, die Schuldzuweisung,
Die Schuld, der Schmerz, die Verletzungen, die Schande
Die Gründerväter unseres Flugzeugs,
Das in schweren Regenwolken stecken geblieben ist

Eines Tages, Baby, werden wir alt sein.
Oh Baby, wir werden alt sein
Und an all die Geschichten denken, die wir hätten erzählen können

Eines Tages, Baby, werden wir alt sein.
Oh Baby, wir werden alt sein
Und an all die Geschichten denken, die wir hätten erzählen können

Eines Tages, Baby, werden wir alt sein.
Oh Baby, wir werden alt sein
Und an all die Geschichten denken, die wir hätten erzählen können

Eines Tages, Baby, werden wir alt sein.
Oh Baby, wir werden alt sein
Und an all die Geschichten denken, die wir hätten erzählen können

Eines Tages, Baby, werden wir alt sein.
Oh Baby, wir werden alt sein
Und an all die Geschichten denken, die wir hätten erzählen können

 

Ich wünsche euch eine Gute Nacht und vielleicht könnt ihr mir ja mal gerne schreiben, würde mich freuen.

14.4.14 21:51

Letzte Einträge: Ja Hallo ersteinmal, Thank you for traveling with deutsche bahn, Arbeit

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen